Die Pfoten des Teufels

 

duivelspootIm Estrichboden unter den Lesepulten sind noch die Spuren des Teufels sichtbar, der (in der Dichtung des geldrischen Dichters Staring) den Mönch Jaromir erwischte, als dieser während der Fastenzeit ein Huhn aß. Als Strafe schloß ihn der Teufel bis zum nächsten Morgen in der Librije ein.